Familienrecht

Das Familienrecht ist ein Teilgebiet des Zivilrechts, dessen wichtigste Regelungen im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) enthalten sind.

Das Familienrecht gliedert sich in zwei Bereiche. Es umfasst alle Regelungen der Rechtsverhältnisse der durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. Das Familienrecht enthält außerdem Bestimmungen über bestimmte Funktionen, die die Verwandtschaft ersetzen, wozu unter anderem das Betreuungsrecht gehört.

Weiterlesen ...

Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ist die Summe aus kollektivem Arbeitsrecht und Individualarbeitsrecht. Das Individualarbeitsrecht regelt in der Hauptsache die Rechte und Pflichten zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer auf der Grundlage eines Arbeitsvertrages, bei dem es sich um einen Dienstvertrag handelt. Das kollektive Arbeitsrecht regelt die Mitbestimmung der Arbeitnehmer auf der Grundlage kollektiver Vereinbarungen und von Gesetzen.

Weiterlesen ...

Sportrecht

Sportrecht ist Teil einer sogenannten Querschnittsmaterie, was nichts anderes bedeutet, als dass es in die unterschiedlichsten Rechtsgebiete einfließt. Das gilt beispielsweise für das Vereins- und Verbandsrecht, aber auch für das allgemeine Vertragsrecht, das Arbeitsrecht, das Steuerrecht sowie für das Urheberrecht und das Markenrecht. Sportrecht konzentriert sich nicht allein auf den Profisport, sondern betrifft den Breitensport, den Freizeitsport und den Amateursport gleichermaßen. Das Sportrecht bezieht aber auch alle damit in Zusammenhang stehenden Institutionen und das Umfeld mit ein. Gemeint sind Vereine, Verbände und Veranstalter ebenso wie Zuschauer, Sponsoren und Funktionäre.

Weiterlesen ...